PSYCHOTHERAPIE - INTEGRATIVE GESTALTTHERAPIE

 
Psychotherapie hilft Ihnen, seelisches Leid zu heilen oder zu verringern, Lebenskrisen zu bewältigen und krankmachende Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern. 
Psychotherapie dient auch dazu, sich persönlich weiter zu entwickeln und Ihr Selbstwertgefühl und Ihre Lebensfreude zu steigern. 
 
Integrative Gestalttherapie
Von den verschiedenen in Österreich anerkannten psychotherapeutischen Methoden habe ich mich für die Integrative Gestalttherapie entschieden.
Sie stellt das Erleben im Hier und Jetzt in der Therapiesituation in den Mittelpunkt, Gefühle und Impulse können und sollen in der Therapie ausgedrückt werden.
 
Aktuelle Probleme haben ihren Ursprung oft in früher gemachten Erfahrungen, z.B. in der Kindheit oder Jugend. Im Erleben und Empfinden im therapeutischen Rahmen lassen sich "alte" Erfahrungen verarbeiten und überwinden und es eröffnen sich neue Handlungsmöglichkeiten. 
 
Grundlage dafür ist die auf Dialog aufgebaute therapeutische Beziehung.
Ziel ist, die Lebensqualität zu verbessern und die Lebensfreude zu steigern. 
 
Methoden der Integrativen Gestalttherapie sind unter anderem: die Arbeit mit dem leeren Stuhl, mit kreativen Medien (Malen, Tonarbeit, Symbolisierung mit Gegenständen etc.), Körperarbeit, Arbeit mit Träumen.
 
Alles, was Sie mir anvertrauen, unterliegt strenger Verschwiegenheit.